Kontakt  Impressum AGB  Datenschutzerklärung
zur Startseite www.dieoberpfalz.de
Anzeige

Startseite Meine Oberpfalz Region Branchenbuch Marktplatz Energieimpuls Freizeit Veranstaltungskalender Tickets Über uns
Tchibo Kaffeereport 2018 - Tendenz für Mehrwegbecher erkennbar
Foto: © CCO Creative Commons - pixabay.com
Foto: © CCO Creative Commons - pixabay.com
OBERPFALZ. Auch wenn Deutschland weltweit für sein Reinheitsgebot und die Vielfalt an Bier bekannt ist: Das Hopfengetränk ist nicht das Lieblingsgetränk der Deutschen. Während der Bier-Konsum pro Kopf Anfang der 90er-Jahre noch bei 143 Litern im Jahr lag, ist er aktuell auf 106 Liter gesunken. Anders sieht es aus mit dem Kaffee-Konsum der Deutschen. Mit einem Pro-Kopf-Verbrauch von 162 Litern pro Jahr ist Kaffee mit Abstand das Lieblingsgetränk der Einwohner der Bundesrepublik. Und wie der Tchibo Kaffeereport 2018 herausfand, legen viele Deutsche Wert auf Umweltschutz.

Darf es ein Cappuccino, Espresso oder doch lieber ein Latte Macchiato sein? Klein, mittel oder groß? Mit Karamell- oder Haselnusssirup? Vollmilch, Sojamilch oder laktosefrei? Die Auswahl an Kaffeespezialitäten in Deutschland ist groß, und doch bevorzugt der Deutsche den klassischen Filterkaffee. Das und noch viel mehr lässt sich dem Anfang Juni 2018 veröffentlichten Tchibo Kaffeereport 2018 (PDF) entnehmen. Die Daten stammen aus einer repräsentativen Umfrage unter 5.000 Kaffeetrinkern, die Tchibo in Kooperation mit brand eins Wissen sowie Statista durchgeführt hat.

Der Report greift zudem ein aktuelles Thema auf, das seit ein paar Wochen die Medien beherrscht: Coffee-to-go im Pappbecher. Laut einer Berechnung der Deutschen Umwelthilfe werden allein in Deutschland 320.000 Kaffee-Einwegbecher weggeworfen - pro Stunde! Auf das Jahr gerechnet sind das knapp 3 Milliarden Becher, die nach einmaligem Gebrauch direkt im Müll landen und sich aufgrund der Materialzusammensetzung nicht recyceln lassen.

Doch es regt sich Widerstand: Druckereien wie Saxoprint bieten in ihrem Sortiment an Pappbechern für den Gastronomie-Bedarf mittlerweile biologisch abbaubare 'Green Cups' an, und auch die Verwendung von Mehrwegbechern wird in vielen Städten diskutiert.

So gibt es beispielsweise in Amberg in der Oberpfalz ein neues Mehrwegbechersystem, das unter dem Motto 'To go green' am 1. Juli startet. Zwar kann man sich den Kaffee in vielen Cafés in Hannover, Freiburg und Oldenburg schon in Pfandbecher füllen lassen, doch sind es hier Privatinitiativen, die das Mehrwegsystem eingeführt haben. In Amberg ist das anders: Kaffeetrinker von Mehrwegbechern zu überzeugen, ist eine gesamtstädtische Aktion. Gegen einen Pfand in Höhe von 5 Euro kann man bei bislang 23 teilnehmenden Gastronomiebetrieben einen eigens designten Mehrwegbecher erwerben und diesen nach Benutzung wieder dort abgeben. Hier gibt es eine interaktive Karte mit allen Annahmestellen.

Dass sich viele Kaffeetrinker Gedanken um die Umwelt machen, zeigt auch der aktuelle Kaffeereport. In jedem Bundesland trinken die Menschen Coffee-to-go, wenn auch unterschiedlich häufig. 65,3 Prozent der Befragten nutzen den klassischen Pappbecher für ihren Coffee-to-go, während immerhin 18,9 Prozent einen eigenen Becher beziehungsweise einen Mehrwegbecher bevorzugen und 15,8 Prozent zwischen Papp- und Mehrwegbecher abwechseln. Besonders die Generation der Millennials, also die Befragten im Alter zwischen 18 bis 39 Jahre, zeigt ein Bewusstsein für die Wichtigkeit von wiederverwendbaren Bechern. Deshalb ist es wichtig, dass die Städte ihre Bürger über Pappbecher, Umweltschutz und Alternativen aufklären.
 
Weitere News aus der Region
REGENSBURG. Wer ist die schönste und sportlichste Regensburgerin. MGSU sucht die erste Miss-German-Sport Regensburg. Darauf haben viele gewartet, das kreative Trio Lisa Schicker, Heino Klemenz und Fred Geschka haben den beliebten Miss-German-Sport Wettbewerb jetzt auch nach Regensburg geholt. 
mehr...

 


Freizeit & Veranstaltungen
REGENSBURG. Lachen ist die beste Medizin und das, obwohl sich auch immer wieder Menschen krank lachen oder schief oder kaputt. Auf jeden Fall ist es schwer ansteckend! Es ist aber weniger die medizinische Seite des Lachens, die BÜLENT CEYLAN in seinem neuen Programm LASSMALACHE zum Thema macht. Es ist die Gesundheit der Seele und des Geistes, die durch Lachen und Humor nachhaltig beeinflusst werden. Wenn auch manchmal nur für ein paar wunderbar lustige Stunden. Wer mal wieder so richtig herzhaft lachen möchte, kommt am Samstag, 15. Dezember 2018 um 19:00 Uhr in die Donau Arena nach Regensburg. 
mehr...

Twitter
Facebook
 

Branchenbuch







Anzeige
Kleinanzeigen
Waschbecken Unterschrank von Möbel Kellermann
Waschbecken Unterschrank von Möbel Kellermann
19.08.2018
Gut erhalten, aus tier - und rauchfreiem Haushalt.
mehr...
Lattenrost fast neu 140 x 200 cm von Concord
Lattenrost fast neu 140 x 200 cm von Concord
19.08.2018
Verkaufe noch nicht einmal 1 Jahr alten Lattenrost
mehr...
Kite JN Wildthing 3 - 10 qm
Kite JN Wildthing 3 - 10 qm
09.07.2018
„ Als gebraucht gekauft, jedoch nie probiert! Verk
mehr...


Mit Alexandru Maxim hat der 1. FSV Mainz 05 einen neuen Spielmacher verpflichtet. Der Rumäne soll vor allem für mehr Kreativität und Durchschlagskraft im Offensivspiel der Rheinhessen sorgen. Maxim selbst freut sich auf die neue Herausforderungen in Mainz und möchte kommende Saison eine führende Rolle bei den 05ern übernehmen. 
mehr...

 

 
Unternehmensnachrichten
Schwingstab Improve 150: Fitness-Studio zum Mitnehmen

MM-PR GmbH-Beim aktuellen Fitnesstrend mit schwingenden Stäben gibt es für User durchaus Unterschiede zu beachten, Stab ist nicht gleich Stab. Und: Qualität ist
mehr...
Wir stellen ein

Heindl Kamin-Wir stellen ein Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir: - Maurer (m/w) - Bauhandwerker (m/w)
mehr...
Lärchen Zäune, Zaunlatten ab 1,15 € Stück

Holzbau-Calabrese-LÄRCHE Zaunlatten, Riegel, Pfosten und LÄRCHE Rhombuslatten. Das Lärchen Holz ist das wertvollste einheimische Nadelholz: Lärche Zäune, Günstige
mehr...
Johann Hartinger gewinnt Josefi-Schießen mit einem 7,2 Teiler

Schützenverein "Tell" Neuenschwand e.V.-Das traditionelle Josefi-Schießen am 19. März war ein absoluter Erfolg. Das Vereinsheim war bis auf den letzten Platz besetzt, so groß war der
mehr...
150 Jahre Feuerwehr Tirschenreuth

Feuerwehr Tirschenreuth-Wir feiern unser Gründungsjubiläum! 150 Jahre Freiwillige Feuerwehr Tirschenreuth! Nähere Informationen können aus dem Register 'GRÜNDUNGSFEST'
mehr...
Tandemsprung an Ostern 2018 in Rothenburg ob der Tauber

Tandemfun - Fallschirmspringen Bayern-Tandem-Fallschirmspringen mit Tandemfun am Flugplatz in Rothenburg ob der Tauber aus über 4000m Absprunghöhe. Eine vorherige Anmeldung ist notwendig
Online Shop
mehr...