Kontakt  Impressum AGB  Datenschutzerklärung
zur Startseite www.dieoberpfalz.de
Anzeige
Sportwetten-Seite Betway Sports
Startseite Meine Oberpfalz Region Branchenbuch Marktplatz Energieimpuls Freizeit Veranstaltungskalender Tickets Über uns
Online Casino: Bayerisches Schafkopf vs. Casinospiele online
Foto: © CCO Creative Commons - pixabay.com
Foto: © CCO Creative Commons - pixabay.com
Freunde des gepflegten, bayerischen Kartenspiels wissen wahrscheinlich, dass man Schafkopf heutzutage auch im Internet gegen andere Mitspieler spielen kann. Sollte mal keine Runde am Stammtisch zusammengehen, ist das für viele Schafkopf-Fans die ideale Möglichkeit, unkompliziert und schnell ein paar Runden online zu kopfen.

Gleichzeitig gewinnen gerade bei jungen Leuten die Online Casinos mehr und mehr an Beliebtheit. Wir haben daher einen (nicht völlig erstzunehmenden) Vergleich angestellt: Online Schafkopf vs. Online Casino – was sind die Unterschiede, was die Gemeinsamkeiten?

Für alle die mit Online Casinos nicht vertraut sind – was erwartet einen dort?
Online Casinos gibt es schon seit geraumer Zeit. Allerdings sind diese Glücksspielplattformen im Internet immer beliebter geworden, da sie ein immer umfangreicheres Angebot bieten. Zudem können die Casinospiele mittlerweile auch auf Mobilgeräten von unterwegs gespielt werden, was heutzutage immer wichtiger wird.

Doch was spielt wird überhaupt gespielt? Das Spielesortiment reicht von Spielautomaten bis zu ganz klassischen Casinospielen wie Roulette und Blackjack. Die Seiten haben oft hunderte verschiedene Spiele im Angebot, wovon man fast alle sowohl zum Spaß als auch um echtes Geld spielen kann. Online Casino Ratgeber wie www.casinoonlinespielen.info analysieren die Betreiberseiten, ihre Spiele und das Bonusangebot und geben Tipps, Tricks und Anleitungen zu allen verschiedenen Casinospielen.

Die Gemeinsamkeiten: Was Schafkopf mit den Casino Online Spielen gemeinsam hat
Es gibt bei allen Unterschieden ein paar deutliche Überschneidungen zwischen Spielen im Online Casino und dem bayerischen Kulturgut Schafkopf:
    • Beides kann sowohl um Punkte als auch um Geld gespielt werden. Sowohl Schafkopf als auch jegliche Casinospiele können Sie nur so zum Spaß oder um Bares spielen – auch im Internet.
    • Es wird mit Spielkarten gespielt: Logisch, bei vielen Casinospielen werden Spielkarten verwendet, z.B. bei Blackjack oder Poker. Zwar wird beim Schafkopf natürlich ein bayerisches Blatt benötigt, das man im Casino vergeblich sucht. Die einzigen Unterschiede dabei sind jedoch die Symbole und, dass das bayerische Blatt mit der Sieben anstatt der Zwei beginnt.
    • Fortuna spielt mit: Beim Schafkopf wie im Online Casino spielt das liebe Glück natürlich eine Rolle, wenn auch in ganz anderem Ausmaß. Dazu jedoch gleich mehr.

Die Unterschiede: Worin sich Schafkopf und das Casino Online dann doch deutlich unterscheiden
Auch wenn die Ähnlichkeiten nicht von der Hand zu weisen sind, gibt es doch ein paar gravierende Unterschiede zwischen dem Casino und Schafkopf:

    • Schafkopf ist eben kein Glücksspiel: Auch wenn der Faktor Glück, wie bei fast allen Spielen, natürlich nicht ganz ausgeschlossen ist, ist Schafkopf eben kein Glücksspiel! Laut § 284 StGB wird es auch juristisch gesehen nicht als solches gewertet und darf daher auch in Deutschland ganz offiziell um Geld gespielt werden. Das liegt daran, dass beim Schafkopf stets alle 32 Karten im Spiel sind und man mit Geschick und aufmerksamer Beobachtung das Spiel stets treffend analysieren kann. Und auch wenn im Online Casino bei bestimmten Spielen wie Blackjack Taktik und Strategie eine Rolle spielen, bleibt es doch überwiegend Glückssache.
    • Schafkopf ist gesellig: Im Online Casino spielt man gegen den Automaten bzw. gegen den Croupier im Live Casino. Man tritt jedoch in aller Regel nicht gegen andere Mitspieler an. Schafkopf ist da sozialer: Auch online wird immer mit genau drei Mitspielern gespielt, wobei nebenher fröhlich gechattet und getratscht werden kann. Das macht für viele gerade die Gemütlichkeit beim Schafkopfen aus!
 
Veranstaltungssuche

Februar 19
MoDiMiDoFrSaSo
28293031123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728123
 
Wo
Was
oder nach Suchbegriff:
Detailsuche

Rubriken


Polizeiberichte
Julia Rauch (Foto: © PI Amberg)
AMBERG. Seit Montag, 07.01.2019 wird die 23jährige Julia Rauch aus Amberg vermisst. Die Vermisste verließ gegen Mittag das elterliche Anwesen im Stadtteil Schäflohe und stieg danach vermutlich in einen Bus. Seither verliert sich ihre Spur. Julia Rauch ist auf Medikamente angewiesen und dürfte sich derzeit in einem psychischen Ausnahmezustand befinden.
PHK Heselmann (Foto: © PI Amberg)
AMBERG. Wie bereits in den letzten Jahren, wurde auch im Herbst 2018 die Beschulung aller Schüler der 1. und 2. Klassen an den Grundschulen im Dienstbereich der PI Amberg durch die Verkehrserzieher PHK Horst Strehl und PHK Harald Heselmann durchgeführt. So wurden insgesamt 1431 Schülerinnen und Schüler aus 70 Klassen der beiden Jahrgangsstufen unterrichtet.
Foto: Kriminalpolizeiinspektion Amberg
SCHWANDORF. Seit dem 24.04.2018 wird der 25-jährige Andreas Engel aus Schwandorf vermisst. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Zuletzt wurde Herr Engel am Abend des 24.04.2018 von einer Angehörigen gesehen, als er sich in die Nachtschicht eines Betriebes im Landkreis Schwandorf verabschiedete. Bei seiner Arbeitsstelle hat er sich jedoch entschuldigt und ist nicht zum Dienstbeginn erschienen.


Anzeige
Energieimpuls Oberpfalz - so lohnt sich Umweltschutz


 
Unternehmensnachrichten
Ziegler-Jubiläumsaktion: Gartenerde für die Kids

MM-PR GmbH-Die Gregor Ziegler GmbH feiert heuer Jubiläum: Seit 30 Jahren produziert der Oberpfälzer Mittelständler hochwertige Produkte wie Substrate, Dünger,
mehr...
Kinderkochkurs

Gasthof Prinzregent Luitpold-Am Montag den 05.08.2019 bieten wir wie jedes Jahr einen Kinderkochkurs an. Heute koche ich - Kochen mit Kindern Kann man Blüten essen und schmecken
mehr...
Wir stellen ein

Heindl Kamin-Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir: Maurer, Bauhandwerker (m/w/d)
mehr...
Freibeträge frühzeitig nutzen

Allertseder Hans-Georg, Dipl.-Betriebswirt (FH), Steuerberater-Wer bis zum 30. November beim Finanzamt den Antrag stellt, sich bestimmte laufende Belastungen als Freibeträge auf der elektronischen Lohnsteuerkarte
mehr...
Spalier für Daniela & Benjamin

Schützenverein "Tell" Neuenschwand e.V.-WACKERSDORF Am Samstag, 29.09.2018 gaben sich Daniela Hauser & Benjamin Roidl am Standesamt in Wackersdorf das Ja-Wort. Selbstverständlich standen
mehr...