Kontakt  Impressum AGB  Datenschutzerklärung
zur Startseite www.dieoberpfalz.de
Anzeige
Sportwetten-Seite Betway Sports
Startseite Meine Oberpfalz Region Branchenbuch Marktplatz Energieimpuls Freizeit Veranstaltungskalender Tickets Über uns
Die Oberpfalz – Der Himmel auf Erden für deutsche Casino-Fans
Foto: © Copyright: https://pixabay.com/en/fair-fairground-ferris-wheel-540125/
Foto: © Copyright: https://pixabay.com/en/fair-fairground-ferris-wheel-540125/
OBERPFALZ. Die Oberpfalz gilt als eine der besten Locations für diejenigen, die sich im Urlaub gerne mal euphorisch in Glücksspiele jeder Art werfen. Das liegt vor allem an der Kombination aus wunderschöner Landschaft, massig Kulturgut und dem Umstand, dass großartige Spielbanken in unmittelbarer Reichweite liegen. Somit ist die Oberpfalz optimal geeignet für Touristen, die neben dem Spielbanken-Besuch auch noch mehr von ihrem Urlaub haben möchten. Trotzdem werfen wir heute einen gesonderten Blick auf zwei der hochgelobten Spielbanken und deren Standort in und in der Nähe von der Oberpfalz.

Die Spielbank Bad Kötzting – Das Schwergewicht in der Oberpfalz

Der erste Blick fällt natürlich auf die größte Spielbank der Oberpfalz selbst. Diese liegt in Bad Kötzing. Bad Kötzing selbst bietet neben typisch bayrischem Kleinstadt-Charme einige beeindruckende Beispiele für deutsche Architekturgeschichte, wie die im Stil des Barock erbaute Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt, sowie das staatlich anerkannte Knappheilbad, welches sich als echter Touristenliebling etabliert hat. Zwar ist die Spielbank Bad Kötzting die kleinste ihrer Art in Bayern, doch dieser Umstand täuscht. Neben einem Angebot aller klassischen Casino-Spiele, wie Black Jack, Roulette und Poker, und ganzen 70 Automaten kann die Spielbank Bad Kötzting vor allem mit den häufig dort stattfindenden Turnieren punkten. Darüber hinaus gilt das Essen des casinointernen Restaurants als hervorragend, womit gar nichts übrig bleibt, was gegen einen Abstecher in die Spielbank Bad Kötzting spricht.

Pflichtbesuch für echte Casino-Fans – Das King‘s Casino Rozvadov

Rozvadov ist ein kleines tschechiches Dorf quasi direkt neben der Grenze zur Oberpfalz und somit ohne Probleme für einen Tagesausflug zu erreichen. Das King‘s Casino ist dort die größte Attraktion. Dies kann man schon allein mit der stattlichen Größe von 1800 m² begründen. Jedoch ist das King‘s Casino Rozvadov zudem die Heimat des größten europäischen Pokerraumes, was es zu einem der beliebtesten Standorte für Pokerturniere in ganz Europa gemacht hat. Auch wenn Poker damit den Fokus des Casinos einnimmt, mangelt es nicht an Angeboten wie Blackjack und American Roulette. Zudem besitzt das Casino modernste Automaten der Messlatte von Wild Jack Pollen Party, und stellt damit auch die Bedürfnisse aller Slot-Fanatiker zufrieden.

Doch es gibt noch mehr erstklassige Casino-Standorte

Auch wenn Bad Kötzing und Rozvadov hier im Mittelpunkt standen, gibt es noch einige weitere Casino-Attraktionen rund um die Oberpfalz. Die nahegelegenen Orte Bad Füssing und Feuchtwangen beherbergen beispielsweise zwei einzigartige Spielbanken, die man sich als Casino-Fan nicht entgehen lassen sollte. Ob man sich nun vornimmt, in einem Urlaub alle Standorte gleichzeitig zu besichtigen und die maximale Casino-Erfahrung sucht, oder man mehrere Abstecher macht, um die einzelnen Spielbanken mitsamt deren Standort ein wenig besser kennenzulernen, Spaß am Spielen ist garantiert.
 
Veranstaltungssuche

Februar 19
MoDiMiDoFrSaSo
28293031123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728123
 
Wo
Was
oder nach Suchbegriff:
Detailsuche

Rubriken


Polizeiberichte
Julia Rauch (Foto: © PI Amberg)
AMBERG. Seit Montag, 07.01.2019 wird die 23jährige Julia Rauch aus Amberg vermisst. Die Vermisste verließ gegen Mittag das elterliche Anwesen im Stadtteil Schäflohe und stieg danach vermutlich in einen Bus. Seither verliert sich ihre Spur. Julia Rauch ist auf Medikamente angewiesen und dürfte sich derzeit in einem psychischen Ausnahmezustand befinden.
PHK Heselmann (Foto: © PI Amberg)
AMBERG. Wie bereits in den letzten Jahren, wurde auch im Herbst 2018 die Beschulung aller Schüler der 1. und 2. Klassen an den Grundschulen im Dienstbereich der PI Amberg durch die Verkehrserzieher PHK Horst Strehl und PHK Harald Heselmann durchgeführt. So wurden insgesamt 1431 Schülerinnen und Schüler aus 70 Klassen der beiden Jahrgangsstufen unterrichtet.
Foto: Kriminalpolizeiinspektion Amberg
SCHWANDORF. Seit dem 24.04.2018 wird der 25-jährige Andreas Engel aus Schwandorf vermisst. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Zuletzt wurde Herr Engel am Abend des 24.04.2018 von einer Angehörigen gesehen, als er sich in die Nachtschicht eines Betriebes im Landkreis Schwandorf verabschiedete. Bei seiner Arbeitsstelle hat er sich jedoch entschuldigt und ist nicht zum Dienstbeginn erschienen.


Anzeige
Energieimpuls Oberpfalz - so lohnt sich Umweltschutz


 
Unternehmensnachrichten
Ziegler-Jubiläumsaktion: Gartenerde für die Kids

MM-PR GmbH-Die Gregor Ziegler GmbH feiert heuer Jubiläum: Seit 30 Jahren produziert der Oberpfälzer Mittelständler hochwertige Produkte wie Substrate, Dünger,
mehr...
Kinderkochkurs

Gasthof Prinzregent Luitpold-Am Montag den 05.08.2019 bieten wir wie jedes Jahr einen Kinderkochkurs an. Heute koche ich - Kochen mit Kindern Kann man Blüten essen und schmecken
mehr...
Wir stellen ein

Heindl Kamin-Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir: Maurer, Bauhandwerker (m/w/d)
mehr...
Freibeträge frühzeitig nutzen

Allertseder Hans-Georg, Dipl.-Betriebswirt (FH), Steuerberater-Wer bis zum 30. November beim Finanzamt den Antrag stellt, sich bestimmte laufende Belastungen als Freibeträge auf der elektronischen Lohnsteuerkarte
mehr...
Spalier für Daniela & Benjamin

Schützenverein "Tell" Neuenschwand e.V.-WACKERSDORF Am Samstag, 29.09.2018 gaben sich Daniela Hauser & Benjamin Roidl am Standesamt in Wackersdorf das Ja-Wort. Selbstverständlich standen
mehr...