Kontakt  Impressum AGB  Datenschutzerklärung
zur Startseite www.dieoberpfalz.de
Anzeige
Sportwetten-Seite Betway Sports
Startseite Meine Oberpfalz Region Branchenbuch Marktplatz Energieimpuls Freizeit Veranstaltungskalender Tickets Über uns
Gerda Stauner – Grasmond
Foto: privat
Foto: privat
REGENSBURG. Vor ziemlich genau 43 Jahren, am 15. Juli 1973, fand in Regensburg das erste Bürgerfest statt. Es sollte den Bürgerinnen und Bürgern die Schönheit ihrer Donaustadt zeigen: die idyllischen Innenhöfe, die verwinkelten Gassen und versteckten Plätze. Seither hat sich viel getan in Sachen Stadtentwicklung. Kaum jemand erinnert sich noch an die Zustände vor über vier Jahrzehnten, als die Altstadt zugeparkt und die Fassaden heruntergekommen waren.

Dies nahm die Regensburger Autorin Gerda Stauner zum Anlass und hat die Tage und Wochen um das große Fest in ihrem ersten Roman „Grasmond“ wiederaufleben lassen. Ein zweiter Handlungsstrang führt zurück in die letzten Tage des Zweiten Weltkrieges im fiktiven Ort Fichtenried. Die drohende Zerstörung des kleinen Dorfes bildet eine Parallele zur geplanten Abrisspolitik in Regensburg.

Geboren und aufgewachsen in einem kleinen oberpfälzer Dorf, macht die Autorin Gerda Stauner ihr Geburtsjahr 1973 zum Ausgangpunkt ihres ersten Romans. Der klare Bezug zu ihrer Heimat ist darin deutlich spürbar. Das Auflebenlassen des dörflichen, oft bäuerlich geprägten Alltags in der Stoapfalz ist ihr detailreich und dennoch schnörkellos gelungen. Wohl auch, weil sie diesen als Kind gerade noch so erlebt hat, bevor er für immer verschwunden ist. Auf der anderen Seite der Geschichte steht der Beginn einer neuen Zeit für die Stadt Regensburg. Nur weil sich damals eine Gruppe von Menschen mit Weitsicht engagiert hat, können sich heute Einheimische und Touristen gleichermaßen an der Wahlheimat der Autorin erfreuen. Durch die Gegenüberstellung dieser beiden Welten und durch die akribische Beschreibung sowohl ihrer alten als auch ihrer neuen Heimat erweckt Gerda Stauner beide zum Leben und zieht den Leser unweigerlich in die Geschehnisse hinein.

So auch am Mittwoch, 21. September als die Autorin zur Lesung ins Degginger einlud und ihre Gäste – darunter Oberbürgermeister Joachim Wolbergs – mit auf eine Reise ins Regensburg der 1970er Jahre nahm. Sie las kurzweilige Ausschnitte aus dem Buch, musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung von der Sängerin Stefanie Polster. Das Publikum war sichtlich berührt von dieser literarischen Zeitreise, über die es sich im Anschluss noch angeregt in der lockeren Atmosphäre des Degginger unterhielt.
 
Weitere News aus der Region
ALTENSTADT/WN. (lst) Was gibt es Schöneres, als leuchtende Augen und lachende Mädchen und Buben? Als Kinder, die sich zudem mit einem „Danke“-Plakat mit Unterschriften bedanken? „Nichts“, sagte am Dienstagvormittag Luise Krapf, Prokuristin des Altenstädter Unternehmens „galileo-ip – Ingenieurvermessung GmbH“, als sie im Namen ihrer Firma der Grundschule Altenstadt/WN und dem Elternbeirat als vorgezogenes Weihnachtsgeschenk einen Scheck in Höhe von 1000 Euro überreichte. 
mehr...

BURGLENGENFELD. Erfolgreicher Jahresabschluss: Trainer und Athleten des Boxclub Burglengenfeld präsentierten Bürgermeister Thomas Gesche am Montag ihre neuesten Medaillen und Pokale. „Ich muss schon sagen, dass mich die sportliche Bilanz eurer Nachwuchsboxer tief beeindruckt“, sagte Gesche beim Empfang im Rathaus zu den anwesenden Trainern. 
mehr...

 


Freizeit & Veranstaltungen
OBERVIECHTACH. Das OVIGO Theater hat sich für die Adventszeit 2018 die Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens vorgenommen: Das Original „A Christmas Carol“ wird nun zu „Scrooge“, benannt nach dem herzlosen Geizkragen Ebenezer Scrooge, der seinen Mitmenschen das Leben zur Hölle macht. Die Theatermacher versprechen gruselige, witzige und spannende Vorstellungen an außergewöhnlichen Spielorten in der Oberpfalz. 
mehr...

Twitter
Facebook
 

Branchenbuch







Anzeige
kreditexperte.de
Kleinanzeigen
BMW 320d, Limousine
BMW 320d, Limousine
10.12.2018
BMW 320d, Limousine Silber Metallic, EZ 07/2019, 1
mehr...
F2 STRANDWAGEN FÜR BEACH SURFWAGEN SURF-BOARD TRANSPORT WAGEN STRANDSTUHL
F2 STRANDWAGEN FÜR BEACH SURFWAGEN SURF-BOARD TRANSPORT WAGEN STRANDSTUHL
11.09.2018
Verkaufe F2 Strandwagen neu, noch nie zusammengeba
mehr...
Waschbecken Unterschrank von Möbel Kellermann
Waschbecken Unterschrank von Möbel Kellermann
19.08.2018
Gut erhalten, aus tier - und rauchfreiem Haushalt.
mehr...



 
Unternehmensnachrichten
Kassecker Gruppe ehrt und verabschiedet treue Mitarbeiter: „Unglaubliches Jahr mit unglaublichen Mitarbeitern“

MM-PR GmbH-„Ein fantastisches Jahr aus Kassecker-Sicht neigt sich dem Ende zu“, wandte sich Kassecker-Geschäftsführer Ewald Weber an die zu ehrenden und
mehr...
Wir stellen ein

Heindl Kamin-Wir stellen ein Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir: - Maurer (m/w) - Bauhandwerker (m/w)
mehr...
Freibeträge frühzeitig nutzen

Allertseder Hans-Georg, Dipl.-Betriebswirt (FH), Steuerberater-Wer bis zum 30. November beim Finanzamt den Antrag stellt, sich bestimmte laufende Belastungen als Freibeträge auf der elektronischen Lohnsteuerkarte
mehr...
Spalier für Daniela & Benjamin

Schützenverein "Tell" Neuenschwand e.V.-WACKERSDORF Am Samstag, 29.09.2018 gaben sich Daniela Hauser & Benjamin Roidl am Standesamt in Wackersdorf das Ja-Wort. Selbstverständlich standen
mehr...
Lärchen Zäune, Zaunlatten ab 1,15 € Stück

Holzbau-Calabrese-LÄRCHE Zaunlatten, Riegel, Pfosten und LÄRCHE Rhombuslatten. Das Lärchen Holz ist das wertvollste einheimische Nadelholz: Lärche Zäune, Günstige
mehr...