Kontakt  Impressum AGB  Datenschutzerklärung
zur Startseite www.dieoberpfalz.de
Anzeige
Sportwetten-Seite Betway Sports
Startseite Meine Oberpfalz Region Branchenbuch Marktplatz Energieimpuls Freizeit Veranstaltungskalender Tickets Über uns
Die Europaregion Donau-Moldau als attraktiver Forschungs- und Innovationsstandort
Bezirkstagspräsident Franz Löffler begrüßt die Experten aus Tschechien, Österreich und Bayern im Alten Festsaal des Bezirks Oberpfalz
Bezirkstagspräsident Franz Löffler begrüßt die Experten aus Tschechien, Österreich und Bayern im Alten Festsaal des Bezirks Oberpfalz
REGENSBURG. Innovationen sichern die Wettbewerbsfähigkeit und den Wohlstand jeder Region. In diesem Bewusstsein legten ca. 30 Experten aus Wissenschaft, Technologie und Entwicklung mit der Auftaktveranstaltung der Wissensplattform „Forschung und Innovation“ in Regensburg den Grundstein für Ihre künftige Zusammenarbeit.

Die im Sommer 2012 gegründete Europaregion Donau-Moldau (EDM) hat sich zum Ziel gesetzt, den ländlichen Raum zwischen den Metropolregionen München, Nürnberg, Prag und Wien nachhaltig zu stärken. Ihr Herzstück sind die sogenannten Wissensplattformen. In diesen trilateralen Arbeitsgruppen werden zu sieben Themengebieten grenzüberschreitende Projekte angestoßen. Dem Bezirk Oberpfalz obliegt hierbei die Federführung über die Wissensplattform „Forschung und Innovation“. Diese müsse der Nährboden sein für innovative Ideen und konstruktive Arbeit in partnerschaftlicher Atmosphäre, leitete Bezirkstagspräsident Franz Löffler die Veranstaltung ein.

Eva Birner, welche die Wissensplattform Forschung und Innovation für den Bezirk Oberpfalz betreut, ordnete zunächst die Europaregion Donau-Moldau als Forschungsstandort im internationalen Vergleich ein und stellte die Entwicklungspotenziale der einzelnen Regionen heraus. Gemeinsam mit den Experten wurden auf der Basis bereits vorangegangener EDM-Studien Tätigkeitsschwer-punkte der Wissensplattform definiert. So soll der Fokus für die künftige Arbeit auf dem Aufbau von Forschungsnetzwerken und –Infrastrukturen, der Innovationstätigkeit von kleinen und mittleren Unternehmen und der Initiierung innovationsrelevanter Projekte liegen. „Der ländliche Raum darf nicht ausschließlich auf den Know-How- und Technologietransfer aus den Metropolregionen angewiesen sein“, betonte Löffler.
Herr Bernhard Butz, Geschäftsführung für Finanzen und Administration der MEILLERGHP berichtet aus der Praxis eines grenzüberschreitend tätigen Unternehmens
Herr Bernhard Butz, Geschäftsführung für Finanzen und Administration der MEILLERGHP berichtet aus der Praxis eines grenzüberschreitend tätigen Unternehmens
Auf großes Interesse stieß der Erfahrungsbericht des Referenten Bernhard Butz, Geschäftsführer von Meillerghp, einem Unternehmen mit Sitz in Schwandorf, österreichischer Beteiligung und tschechischen Standorten. Es sei weder nötig noch wirtschaftlich, ins weit entfernte Ausland zu gehen, wenn man optimale Bedingungen auch in unmittelbarer bayerischer, tschechischer und österreichischer Nachbarschaft finde, so Butz.

Markus Meinke, der für den Bezirk Oberpfalz mit der allgemeinen Projektkoordination der EDM betraut ist, verdeutlichte nochmals den Mehrwert der Europaregion und stellte das weitere Vorgehen in der Oberpfalz dar.
Aus den Ideen und Ergebnissen der Veranstaltung soll nun ein Arbeitsprogramm für die Wissensplattform „Forschung und Innovation“ entwickelt werden; ein nächstes Treffen der Experten ist für Juni geplant – dann voraussichtlich in einer tschechischen oder österreichischen Region.
Gefördert wird das Projekt in der Oberpfalz durch das Bayerische Wirtschaftsministerium und durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE).
 
Weitere News aus der Region
ALTENSTADT/WN. (lst) Was gibt es Schöneres, als leuchtende Augen und lachende Mädchen und Buben? Als Kinder, die sich zudem mit einem „Danke“-Plakat mit Unterschriften bedanken? „Nichts“, sagte am Dienstagvormittag Luise Krapf, Prokuristin des Altenstädter Unternehmens „galileo-ip – Ingenieurvermessung GmbH“, als sie im Namen ihrer Firma der Grundschule Altenstadt/WN und dem Elternbeirat als vorgezogenes Weihnachtsgeschenk einen Scheck in Höhe von 1000 Euro überreichte. 
mehr...

BURGLENGENFELD. Erfolgreicher Jahresabschluss: Trainer und Athleten des Boxclub Burglengenfeld präsentierten Bürgermeister Thomas Gesche am Montag ihre neuesten Medaillen und Pokale. „Ich muss schon sagen, dass mich die sportliche Bilanz eurer Nachwuchsboxer tief beeindruckt“, sagte Gesche beim Empfang im Rathaus zu den anwesenden Trainern. 
mehr...

 


Freizeit & Veranstaltungen
OBERVIECHTACH. Das OVIGO Theater hat sich für die Adventszeit 2018 die Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens vorgenommen: Das Original „A Christmas Carol“ wird nun zu „Scrooge“, benannt nach dem herzlosen Geizkragen Ebenezer Scrooge, der seinen Mitmenschen das Leben zur Hölle macht. Die Theatermacher versprechen gruselige, witzige und spannende Vorstellungen an außergewöhnlichen Spielorten in der Oberpfalz. 
mehr...

Twitter
Facebook
 

Branchenbuch







Anzeige
kreditexperte.de
Kleinanzeigen
BMW 320d, Limousine
BMW 320d, Limousine
10.12.2018
BMW 320d, Limousine Silber Metallic, EZ 07/2019, 1
mehr...
F2 STRANDWAGEN FÜR BEACH SURFWAGEN SURF-BOARD TRANSPORT WAGEN STRANDSTUHL
F2 STRANDWAGEN FÜR BEACH SURFWAGEN SURF-BOARD TRANSPORT WAGEN STRANDSTUHL
11.09.2018
Verkaufe F2 Strandwagen neu, noch nie zusammengeba
mehr...
Waschbecken Unterschrank von Möbel Kellermann
Waschbecken Unterschrank von Möbel Kellermann
19.08.2018
Gut erhalten, aus tier - und rauchfreiem Haushalt.
mehr...



 
Unternehmensnachrichten
Kassecker Gruppe ehrt und verabschiedet treue Mitarbeiter: „Unglaubliches Jahr mit unglaublichen Mitarbeitern“

MM-PR GmbH-„Ein fantastisches Jahr aus Kassecker-Sicht neigt sich dem Ende zu“, wandte sich Kassecker-Geschäftsführer Ewald Weber an die zu ehrenden und
mehr...
Wir stellen ein

Heindl Kamin-Wir stellen ein Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir: - Maurer (m/w) - Bauhandwerker (m/w)
mehr...
Freibeträge frühzeitig nutzen

Allertseder Hans-Georg, Dipl.-Betriebswirt (FH), Steuerberater-Wer bis zum 30. November beim Finanzamt den Antrag stellt, sich bestimmte laufende Belastungen als Freibeträge auf der elektronischen Lohnsteuerkarte
mehr...
Spalier für Daniela & Benjamin

Schützenverein "Tell" Neuenschwand e.V.-WACKERSDORF Am Samstag, 29.09.2018 gaben sich Daniela Hauser & Benjamin Roidl am Standesamt in Wackersdorf das Ja-Wort. Selbstverständlich standen
mehr...
Lärchen Zäune, Zaunlatten ab 1,15 € Stück

Holzbau-Calabrese-LÄRCHE Zaunlatten, Riegel, Pfosten und LÄRCHE Rhombuslatten. Das Lärchen Holz ist das wertvollste einheimische Nadelholz: Lärche Zäune, Günstige
mehr...