Kontakt  Impressum AGB 
zur Startseite www.dieoberpfalz.de
Anzeige
Lanzenanger Festival 2015
Startseite Meine Oberpfalz Region Branchenbuch Marktplatz Energieimpuls Freizeit Veranstaltungskalender Tickets Über uns
Veranstaltungen
highlight
Titel:Transeamus – Konzert zum Advent
Kategorie:Konzert
Datum:Sonntag, 02.12.2012
Beginn:17:00 Uhr
Ort:Regensburg
 Musikakademie Schloss Alteglofsheim
Veranstalter:Schloss Alteglofsheim
http://www.schloss-alteglofsheim.de

Beschreibung:
Transeamus - Traditionelles Adventskonzert in der Pfarrkirche St. Laurentius Alteglofsheim, anschließend Lichterzug in den Schlosshof

Vorweihnachtliches Singen und Musizieren mit
- Chor DELIVERANCE, Gospel und Spirituals zur Weihnachtszeit, Leitung: Simon Meier
- Chor St. Anton, Regensburg, Leitung: Christoph Böhm
- Kirchenchor St. Laurentius Alteglofsheim, Kolpingspatzen, Leitung: Beate Nusser
Karten 12 €/ 10 € (ermäßigt)
Der Kartenverkauf beginnt jeweils 2 Wochen vor der Veranstaltung bei der Tourist-Info im Alten Rathaus, Regensburg (Tel. 0941 - 507-5050) und im Rathaus Alteglofsheim (Tel. 09453 - 9 31 81).

Information:
Kulturforum Schloss Alteglofsheim e.V.
Tel. 0941 - 62296
kulturforum@schloss-alteglofsheim.de
www.schloss-alteglofsheim.de

Foto: Musikakademie Alteglofsheim
Foto: Musikakademie Alteglofsheim
 
Veranstaltungssuche

April 15
MoDiMiDoFrSaSo
303112345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930123
 
Wo
Was
oder nach Suchbegriff:
Detailsuche

Rubriken


 
Veranstaltungen
Foto: Franz Janka
NEUMARKT. Oberbürgermeister Thomas Thumann hat zusammen mit Ulrike Rödl vom Kulturamt das Programm der diesjährigen Reihe „Sommer im Park“ vorgestellt. Dabei betonte er, dass dieses vielseitige Veranstaltungsangebot der Stadt seit 1999 durchgeführt werde. „Von Anfang an haben sich die Veranstaltungen ein Stammpublikum erobert und die Besucheranzahl hat sich ständig ausgeweitet“, so das Neumarkter Stadtoberhaupt. Ulrike Rödl ergänzte, dass es im Durchschnitt rund 300 bis 350 Besucher seien, die die Angebote an den Sonntagen vormittags und nachmittags nutzen.
Foto: Nadine Lorenz
WEIDEN. Am 8. Mai 2015 veröffentlicht die Singer-/Songwriterin Karin Rabhansl („Mogst Schmusn“, „Singa“) ihr drittes Album. „Anna“ heißt es. Kurz und bündig sagt sie selbst dazu: „Ich bin ein Gitarrenmädchen und ich mach Popmusik! Am 14. Juni präsentiert sie die CD im Salute.
Foto: Reset Production
HEMAU. Irische Meistertänzer und Musiker präsentieren am 6. Dezember 2015 in der Tangrintelhalle die Geschichte des faszinierenden Stepptanzes Irlands! DANCE MASTERS! erzählt die Geschichte des irischen Stepptanzes auf musikalische und tänzerische Weise. Eine berührende Liebesgeschichte zwischen Patrick und Kate führt die Zuschauer vom 18. Jahrhundert über verschiedene Epochen bis zur heutigen Zeit.
Foto: www.lanzenanger.de
BURGLENGENFELD. Das Lanzenanger-Festival (24. - 26. Juli 2015) in Burglengenfeld hat mit seinen Ankündigungen nicht untertrieben und für die Premierenveranstaltung eine gewaltige Musikauswahl präsentiert. Mit ARCH ENEMY, der schwedische Melody-Death-Legende, hat sich das Lanzenanger-Festival einen internationalen Top-Headliner geholt, um gewaltig die Sau rauszulassen. Arch Enemy gehen definitiv auf dem Lanzenanger auf Kriegszug.
Foto: Bunnemann
WERNBERG. Nach seinem ersten Soloalbum „Hädidadiwari“ stellt Mathias Kellner im April seine zweite Platte mit Songs durchweg in Mundart vor. „Zeitmaschin“ heißt sie und man kann das gute Stück mit Fug und Recht als Konzeptplatte bezeichnen. Am Freitag, 15. Mai 2015 ist er im Musikcafé B 14 zu Gast.
„KILL ME, KATE! Die gezähmte Widerspenstige“
Eine Dramödie von und mit Inka Meyer
Fotograf: Simon Büttner. Illustration: Inka Meyer
REGENSBURG. Die Theatermacherin Nora, gespielt von Inka Meyer, hat ein Problem: Für die nächste Spielzeit wurde ihr das Shakespeare-Stück „Der Widerspenstigen Zähmung“ zur Inszenierung aufgebrummt. Doch ist es überhaupt möglich, 40 Jahre nachdem die ersten Frauen ihre BHs verbrannten, ein Stück mit derart mittelalterlichen Rollenbildern auf die Bühne zu bringen? Am 8. und 9. Mai ist Sie um 20 Uhr zu Gast im Statt Theater in Regensburg.