Kontakt  Impressum AGB 
zur Startseite www.dieoberpfalz.de
Anzeige

Startseite Meine Oberpfalz Region Branchenbuch Marktplatz Energieimpuls Freizeit Veranstaltungskalender Tickets Über uns
Veranstaltungen
highlight
Titel:Mein Freund, der Schrank
Untertitel:Nach ausverkauften Vorstellungen nun ein letzter „Schrank“
Kategorie:Theater
Datum:Freitag, 13.10.2017
Beginn:20:00 Uhr
Ort:Moosbach
 Schloss Burgtreswitz

Beschreibung:
Deutsch, Oberstufe, kurz vor Notenschluss, Lehrer: Obermüller. Und dann auch das noch: Der schreibt jetzt noch eine Ex?! Spinnt der? Als er dann auch noch we­gen Unter­schleif bestraft und als Vertretung Stoff nachholen möchte, platzt der Klasse kollektiv der Kra­gen. Angeführt vom selbsternannten Boss Michi entschließt sich die Klasse, Ober­müller in den Schrank einzusperren! Doch was nun? Nach der Tat folgt die glorreiche Idee: Sie könnten den Lehrer erpressen. Die Ex dürfe nicht zählen, außerdem soll er die Han­dy­nummer der attraktiven Referendare besorgen. Und zur Strafe müsse er ein Ge­dicht mit dem Titel „Mein Freund, der Schrank“ verfassen. Doch als der Lehrer im Schrank sitzend die Polizei verständigt, gerät die Lage außer Kontrolle und die Schü­ler müssen sich fragen, was sie wirklich wollen.

Ein Stück über die verschiedenen Klischees typischer Lehrer und typischer Schüler. OVIGOs Künstlerischer Leiter Florian Wein hat MEIN FREUND, DER SCHRANK selbst verfasst und es auf das Ortenburg-Gymnasium Oberviechtach ausgerichtet. Dort hat sich das Theater als Ortenburg-Ensemble 1979 gegründet. Zum 5-jährigen Jubiläum des 2012 neu formierten OVIGO Theaters sind wir also zu den Wurzeln zurückgegangen.

Das Besondere: MEIN FREUND, DER SCHRANK wurde in enger Zusammenarbeit mit dem Gymnasium und der zehnten Jahrgangsstufe entwickelt und auch direkt im Klassenzimmer gespielt. Als Abschluss steht nun ein Gastspiel im Schloss Burgtreswitz an.

Foto: © OVIGO Theater
Foto: © OVIGO Theater
Foto: © OVIGO TheaterFoto: © OVIGO TheaterFoto: © OVIGO Theater
 
Veranstaltungssuche

April 18
MoDiMiDoFrSaSo
2627282930311
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30123456
 
Wo
Was
oder nach Suchbegriff:
Detailsuche

Rubriken


 
Veranstaltungen
d' Hundskrippln (Foto: © D'Hundskrippln)
BURGLENGENFELD. Hundskrippl ist ein bayerisches Schimpfwort für einen gerissenen, gemeinen Kerl oder die Bezeichnung für ein ungezogenes Kind. Jetzt kommt aber noch eine Bezeichnung dazu: d‘Hundskrippln! Die Hundskrippln sind eine siebenköpfige junge und talentierte Band aus der Nähe von Ingolstadt und Kelheim. Wer Sie live erlben möchte, kommt am Samstag, 22. September 2018 um 20 Uhr ins VAZ nach Burglengenfeld.
Dicht & Ergreifend (Foto: © Leon Zarbock)
BURGLENGENFLED. Bayern-Rap aus Berlin. Klingt komisch, ist aber logisch und können Sie am Freitag, 19. Oktober 2018 um 20 Uhr live im VAZ in Burglengenfeld erleben. Den wo gehen die Freigeister hin, denen es in der Provinz zu eng wird? In die Hauptstadt. So haben es auch die beiden Niederbayern George Urkwell und Lef Dutti von dicht & ergreifend gemacht.
Foto: © Stadt Neumarkt / Franz Janka
NEUMARKT. Die nächste „Sonntagsführung für jedermann“ unter dem Thema „20 Jahre LGS – ein Rundgang heute ohne Stress“ findet am 22.04.2018 statt. Zwei Jahrzehnte ist es nun schon her, dass Neumarkt Gastgeber der 8. Bayerischen Landesgartenschau gewesen war. Vom 24. April bis zum 4. Oktober 1998 kamen über 1,1 Mio. Besucher in das grüne Wohnzimmer unserer Stadt.
Foto: © Mario Kick
NEUSATH. Der venezianische Kaufmann befindet sich am 13.05.2018 wieder auf seiner Reise nach Böhmen. Ab 14 Uhr können ihn die Besucher durch das Freilandmuseum begleiten. Niccolo di Venezia trifft auf dieser Reise eine Reihe interessanter Leute: einen Köhler, der nicht versteht, wozu man eine Uhr braucht, eine Bäuerin, die Unheimliches über die Mühle und die Müllerin zu erzählen hat und viele andere, mit denen er sich über die Verhältnisse auf dem Lande unterhält.
Foto: © Teresa Nottelmann
REGENSBURG. Sie haben innerhalb von zehn Jahren Musikgeschichte geschrieben. Hits wie „Waterloo“, „Mamma Mia“ und „Dancing Queen“ verbinden ganze Generationen. Mit Glitzer, Plateauschuhen und zeitlosen, unvergesslichen Melodien wurden sie weltweit zu Pop- Legenden. Deutschland ist erneut im ABBA-Fieber! ABBAMANIA THE SHOW kehrt am 21. März 2019 um 20 Uhr zurück in die Donau Arena in Regensburg und nimmt die Zuschauer auf ihrer GOLD TOUR mit auf eine Zeitreise in die schillernde Pop-ära der 70er Jahre.
Foto: © https://borderland-linedancer.de.tl/
PLEUSSEN. Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren. Pünktlich zum 10-jährigen Jubiläum heißt es bei den Borderland Linedancern am 19. Mai 2018 in Pleußen: Die Westernstiefel poliert, den Cowboy-Hut auf den Kopf und los geht‘s. Die Live-Musik von New West aus Österreich – mehrfach ausgezeichnet als Band des Jahres – sorgt dafür, dass nicht nur Country-Fans auf ihre Kosten kommen.