Kontakt  Impressum AGB 
zur Startseite www.dieoberpfalz.de
Anzeige

Startseite Meine Oberpfalz Region Branchenbuch Marktplatz Energieimpuls Freizeit Veranstaltungskalender Tickets Über uns
Veranstaltungen
highlight
Titel:„Mit den Marionetten ins Märchenland“
Untertitel:Neue Ausstellung im Wallfahrtsmuseum
Kategorie:Ausstellung
Datum:Donnerstag, 16.02.2017 - Dienstag, 31.10.2017
Zeiten:
Di  09:00 - 17:00
Mi  09:00 - 17:00
Do  09:00 - 17:00
Fr  09:00 - 17:00
Sa  10:00 - 16:00
So  10:00 - 16:00
Ort:Neukirchen b. Hl. Blut
 Wallfahrtsmuseum Neukirchen b. Hl. Blut
wallfahrtsmuseum@neukirchen.bayern
http://www.wallfahrtsmuseum.de

Beschreibung:
Das Wallfahrtsmuseum Neukirchen b. Hl. Blut präsentiert historische, böhmische Marionetten-figuren, Requisiten und Kulissenbilder aus der umfangreichen Sammlung des Chodenmuseums Taus/Domažlice.

Die Tradition des Marionettentheaters in Böhmen lässt sich bis zur 2. Hälfte des 17. Jahrhunderts zurückverfolgen. Die ersten Ensembles waren Familienbetriebe und als Wanderbühnen von Ort zu Ort unterwegs. Zu den beliebtesten Stücken gehörten in der Frühzeit die Geschichten von Doktor Faust und Don Juan, im 19. Jahrhundert die Stücke mit „Kašpárek“ („Kasperle“) als Hauptfigur, der auch „Pimperle“ genannt wurde. Seine Popularität stieg bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts in Stücken für Kinder. Zuerst stellte die Figur einen Erwachsenen dar, aber im Laufe der Zeit wandelte er sich zu einem frechen, schlauen Burschen. Aufgabe des Kasperl war es, den Kontakt mit den Zuschauern zu pflegen, oft reagierte er unmittelbar auf das Verhalten des Publikums. Gewöhnlich eröffnete der Kasperl die Vorstellung, meist mit seinem unzertrennlichen Freund, dem Schimmel. Der Schimmel war lange das einzige Tier im Marionetten-Repertoire. Erst später wurde er durch einen Drachen ergänzt. Die Ausstellung zeigt Marionetten und Requisiten, überwiegend aus der Umgebung von Taus. In Taus beginnt die Tradition des Marionettenspiels, als man zunächst in Wirtshäusern Aufführungen anbot. 1951 entstand das Marionetten-Theater in der Brauerei als Teil des Theatervereins „Havlíèek“. Das Ensemble spielte bis 1996; 2004 wurde das Theater geschlossen. Vor einigen Jahren wurde mit Erfolg an die Tradition des Marionetten-Theaters angeknüpft.

Die Ausstellung kann bis Jahresende besichtigt werden.

Wallfahrtsmuseum Neukirchen b. Hl. Blut
Marktplatz 10
93453 Neukirchen b. Hl. Blut
Tel. 09947/94 08 23

Foto: © www.wallfahrtsmuseum.de
Foto: © www.wallfahrtsmuseum.de
 
Veranstaltungssuche

Mai 17
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930311234
 
Wo
Was
oder nach Suchbegriff:
Detailsuche

Rubriken


 
Veranstaltungen
Foto: © Städt. Musikschule Neumarkt
NEUMARKT. Am Freitag, 30. Juni 2017, findet um 19 Uhr im Festsaal der Neumarkter Residenz die Soiree der Sing- und Musikschule der Stadt Neumarkt statt. Dieses bereits zur Tradition gewordene Konzert bietet sowohl Ensembles als auch Instrumental- und Vokalsolisten die Gelegenheit, ihr über das Schuljahr erarbeitetes musikalisches Können einer breiteren Zuhörerschaft zu präsentieren.
Claudia Koreck (Foto: © Lena Semmelroggen)
LAPPERSDORF. Claudia Koreck zieht es auch immer wieder in Welt hinaus, rund um den Globus. Deshalb singt sie auf ihrem neuen Album „HOLODECK“, das im ersten Halbjahr 2017 erschienen ist, zehn neue Titel in ihrer Muttersprache bairisch und auf englisch. Am Freitag, 2. Juni 2017 können Sie sie live beim Zeltfestival in Lappersdorf erleben.
I am from Austria (Foto: © Maria Sappel)
OBERPFALZ. Austro-Pop lebt! „I am from Austria“ begeistert in ausverkauften Häusern über 25.000 Zuschauer! Seit ihrem ersten Konzert im Dezember 2013 zeigt die Revue-Show „I am from Austria', dass die Liebe zum Austro-Pop auch in Deutschland ungebrochen ist: über 25.000 Besucher ließen sich seitdem vom Hitfeuerwerk mitreißen.
Foto: © Parkour Regensburg e.V.
REGENSBURG. Zum ersten Mal können beim bunten Parkour Ferienprogramm Kinder ab sechs Jahren teilnehmen. Der Verein Parkour Regensburg e.V. organisiert in den Pfingstferien ein vielseitiges Parkour Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche. Aufgrund der hohen Nachfrage können zum ersten Mal auch Kinder ab sechs Jahren teilnehmen.
 MORAVIA CANTAT (Foto: © Wolfram Hader)
SPEINSHART (pas) Am Pfingstsonntag, dem 4. Juni 2017, gibt MORAVIA CANTAT gemeinsam mit dem tschechischen Chor VIVAT MUSICA aus Graslitz (Kraslice) ein Konzert im Kloster Speinshart. In der barocken Klosterkirche erklingen Psalmvertonungen christlicher und jüdischer Komponisten.
Foto: © Veranstalter Alte Mälzerei
REGENSBURG. Auf den beiden Bühnen am GRIESER SPITZ und am ANDREASSTADEL bietet das Kulturzentrum Alte Mälzerei zum Bürgerfest in Regensburg vom 23. - 25. Juni 2017 ein erstklassiges Musikprogramm mit vielen regionalen aber auch überregionalen Highlights - und das alles wieder bei freiem Eintritt!!! Mit dabei sein werden u.a. G. RAG Y LOS HERMANOS PATCHEKOS, PALO SANTO, AMI & BAND und KOFELGSCHROA.