Kontakt  Impressum AGB 
zur Startseite www.dieoberpfalz.de
Anzeige

Startseite Meine Oberpfalz Region Branchenbuch Marktplatz Energieimpuls Freizeit Veranstaltungskalender Tickets Über uns
Franz Käsbauer erhielt Verdienstkreuz (07.02.2017)
Die geehrten Mitglieder des SV Tell Neuenschwand zusammen m. GSM Wolfgang Frank (rechts)
Die geehrten Mitglieder des SV Tell Neuenschwand zusammen m. GSM Wolfgang Frank (rechts)
Schützenverein "Tell" Neuenschwand e.V. - In der Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Tell stand die Ehrung von Mitgliedern im Mittelpunkt. Weiter wurde eine Erhöhung des Beitrages um fünf Euro beschlossen. Dies war erforderlich, da auch die Abgaben an den Verband erhöht wurden. Schüler zahlen jetzt 15 Euro, Junioren 20 Euro und ab der Schützenklasse 25 Euro Beitrag.

Für den krankheitsbedingt verhinderten Schützenmeister Franz Hauser übernahm 2. Schützenmeister Franz Käsbauer die Leitung und begrüßte auch Pfarrer Johann Trescher, 2. Bürgermeister Albert Krieger und Gauschützenmeister Wolfgang Frank.

Käsbauer bedauerte der schwache Beteiligung an Übungsschießen, Vereinsmeisterschaft und Königsschießen. Die Preisschießen wie Josefi-, Brotzeit- und Gaudischießen war etwas besser besucht. Zufrieden zeigte er sich mit dem Besuch des Saisonabschlusses. Die Schießanlage wurde im August wieder auf den sicherheitstechnischen Stand gebracht. Die „Tell“-Schützen zählen derzeit 94 Mitglieder. Es fehle an Nachwuchs, da kein Schüler oder Junior unter den Mitgliedern ist.

In der Vorausschau führte er an, dass der Terminkalender für das erste Halbjahr 2017 erstellt ist. Die Schießabende werden an jedem zweiten Freitag abgehalten und der Verein beteiligt sich bei den kirchlichen Terminen in Vereinskleidung. Für den verhinderten Schießleiter Sebastian Schmitt wurde auch dessen Bericht verlesen. Er zeichnete die sportlichen Aktivitäten auf. In seinem Grußwort munterte Pfarrer Johann Trescher auf. „Jeder Verein ist für den Ort ein Gewinn“, sagte er. 2. Bürgermeister Albert Krieger, selbst „Tell“-Mitglied, sagte, dass ein leichter Aufwärtstrend erkennbar sei. Gauschützenmeister Wolfgang Frank kennt das Dilemma der Vereine aus dem Gaubereich.

Die Ehrung langjähriger Mitglieder nahm 2. Schützenmeister Franz Käsbauer zusammen mit den Ehrengästen vor. Zu Ehrenmitgliedern wurden Johann Glogger, Robert Kagerer und Johanna Haberl ernannt. Eine besondere Auszeichnung hatte Gauschützenmeister Frank noch für Franz Käsbauer. Ihm verlieh er das OSB-Verdienstkreuz in Silber.

(tgl) (Artikel der MZ vom 02.02.2017)
 
Veranstaltungssuche

April 17
MoDiMiDoFrSaSo
272829303112
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
 
Wo
Was
oder nach Suchbegriff:
Detailsuche

Rubriken


Gastronomieführer
Suchbegriff eingeben:
Restaurants   Party   Cafes
Restaurant
Biergärten  
 
Kneipe
Biergärten  
 
Cafe
Bäcker  
Gasthöfe
Gasthöfe  
 
Diskothek
Diskotheken  
 
Spielbanken
Spielautomaten  

 
Unternehmensnachrichten
il forno del nonno, Holzofen

Holzbau-Calabrese-Pizzasteinofen “F80” uvp. 1690,00€, Aktion 1332,80€. Maße, Ausstattung, detaillierte Beschreibung, Preis und technische Daten finden Sie in unsere
mehr...
Pro Natur Erdbeer- und Gemüsewolle: Praktisches für drunter

MM-PR GmbH-Die Erdbeer- und Gemüsewolle aus der Serie Pro Natur der Gregor Ziegler GmbH, Plößberg, hat sich als praktische Unterlage für alle Bodenfrüchte
mehr...
Schleifmaschinen und Werkzeuge beim Profi kaufen

Oberflächenkompetenz Steinl eK-Wir liefern Profi-Maschinen für Industrie, Handwerk und Hobby zu fairen Preisen. Gerne beraten wir Sie persönlich bei der Auswahl Ihrer Schleif- oder
mehr...
Franz Käsbauer erhielt Verdienstkreuz

Schützenverein "Tell" Neuenschwand e.V.-In der Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Tell stand die Ehrung von Mitgliedern im Mittelpunkt. Weiter wurde eine Erhöhung des Beitrages um
mehr...
Das wird 2017 besser

Allertseder Hans-Georg, Dipl.-Betriebswirt (FH), Steuerberater-Ab 01. Januar 2017 treten diverse Neuregelungen in Kraft: - Der 31. Oktober 2017 ist ausnahmsweise und einmalig nur im Jahr 2017 ein Feiertag - Der
mehr...
Spendenübergabe

Heindl Kamin-Wie bereits in den vergangenen Jahren verzichten wir auch heuer wieder auf Weihnachtsgeschenke und haben dafür 3.000 Euro für einen guten Zweck
mehr...