Kontakt  Impressum AGB 
zur Startseite www.dieoberpfalz.de
Anzeige

Startseite Meine Oberpfalz Region Branchenbuch Marktplatz Energieimpuls Freizeit Veranstaltungskalender Tickets Über uns
Die Panduren vor den Toren von Waldmünchen!
Fotos: Trenckfestspiele Waldmünchen e.V.
Fotos: Trenckfestspiele Waldmünchen e.V.
WALDMÜNCHEN. Die Nacht bricht herein. Soeben hat der Herold die Schreckensbotschaft verkündet: 'Der Trenck vor'm Tor!' Wir hören das Trommeln wirbelnder Pferdehufe, das näher und näher kommt.

Eine Handvoll verwegener Gesellen bringt ihre Rösser direkt vor uns zum Stehen. Barsche Befehle und ein schriller Fanfarenstoß durchschneiden die gespannte Stille. Ein Planwagen rumpelt an uns vorbei, dem abenteuerlich aussehende Gestalten mit schweren Schritten folgen. Reisigbündel werden vom Wagen gerissen und in Brand gesteckt. Die flackernden Feuer beleuchten eine gespenstische Szenerie. Die Schatten auf der alten Stadtmauer nehmen bedrohliche Dimensionen an. Die Gesten und Gebärden der Männer sprechen eine erschreckende Sprache der Roheit und Gewalt. Das Spiel von Licht und Dunkel verzerrt Gesichter zu Fratzen, die uns das Blut in den Adern gefrieren lassen. Noch ein Trupp von Reitern jagt im wildem Galopp heran. Der aufwirbelnde Staub und der Geruch ihrer Pferde rauben uns fast den Atem.

Waldmünchens Rolle
Fotos: Trenckfestspiele Waldmünchen e.V.
Fotos: Trenckfestspiele Waldmünchen e.V.
Wie viele andere Orte an wichtigen Handels- und Heeresstraßen hatte Waldmünchen aus seiner Lage seit jeher nicht nur Nutzen ziehen können. Immer wieder war die Stadt als Durchgangsort für Freund und Feind in kriegerische Auseinandersetzungen hineingerissen worden. Am 15. September 1742 kamen die Panduren. Ihr Anführer Trenck war von Kaiserin Maria Theresia zum Obristen ernannt und mit seinem Freikorps Marschall Khevenhüller unterstellt worden, dem Oberkommandierenden der kaiserlichen Truppen im Österreichischen Erbfolgekrieg. Angezettelt wurde der Krieg 1740 vom bayerischen Kurfürsten Karl Albrecht, der als Sohn einer österreichischen Kaisertochter selbst einen Anspruch auf den Habsburger-Thron gehabt hätte, wenn von Kaiser Karl VI in einer 'Pragmatischen Sanktion' von 1713 nicht ein neues habsburgerisches Hausgesetz erlassen worden wäre. Es eröffnete erstmals den Töchtern der Dynastie und damit der erst 23jährigen Maria Theresia die Thronfolge. Trenck kam mit seinen Panduren nach Waldmünchen, nachdem er bereits Plattling, Deggendorf, Mainburg, Reichenhall, Tölz, Fürstenfeldbruck und München erobert und Cham geplündert und niedergebrannt hatte. Waldmünchen verschonte er gegen die Zahlung von 50 Species-Dukaten. Ebensoviel mußten der Pfarrer und die Gemeinde Gleißenberg bezahlen, und für die Auslösung der Frau des geflohenen Stadtpflegers Kern mußten weitere 400 Gulden aufgebracht werden. Drei Tage lang logierte der Pandurenführer im Gasthof zur Post. Für seine geliebte Kathi requirierte er vom Posthalter eine neue Chaise. In den Jahren nach 1945 regte eine Gruppe theaterbegeisteter Waldmünchner Bürger an, ein Volkstheaterstück zu inszenieren, um die Heimattraditionen zu fördern. Auf der Suche in der Geschichte der Stadt Waldmünchen stieß man dabei auf die Ereignisse des österreichischen Erbfolgekrieges und beschloß, dieses als historischen Hintergrund des Freilichtfestspiels zu nehmen. Die Uraufführung des Freilichtfestspiels 'Trenck der Pandur vor Waldmünchen' fand dann im Rahmen des 1. Waldmünchner Heimatfestes am 16. Juli 1950 statt. Seither wird das Freilichtfestspiel alljährlich im Juli/August auf dem Festspielplatz aufgeführt und ist damit das einzige nach dem 2. Weltkrieg entstandene Heimatspiel, das bis heute Bestand hat.

==============================================

Aufführungen:

Freitag, 07. Juli 2017 Tickets online bestellen

Samstag, 15. Juli 2017 Tickets online bestellen

Samstag, 22. Juli 2017 Tickets online bestellen

Donnerstag, 27. Juli 2017 Tickets online bestellen

Samstag, 29. Juli 2017 Tickets online bestellen

Samstag, 5. August 2017 Tickets online bestellen

Donnerstag, 10. August 2017 Tickets online bestellen

Samstag, 12. August 2017 Tickets online bestellen

Beginn ist jeweils um 21 Uhr

Karten sind erhältlich: im Tourismusbüro Waldmünchen unter Telefon-Nummer 09972/ 30725 und unter www.okticket.de, sowie an den Aufführungstagen ab 20 Uhr an der Abendkasse am Festspielplatz.
 
Weitere News aus der Region
REGENSBURG. Rund 500.000 Menschen in Deutschland erkranken pro Jahr neu an Krebs. Die Diagnose stellt für die Betroffenen und ihre Angehörigen immer einen Schock dar. Dank enormer medizinischer Fortschritte sind inzwischen aber viele Krebserkrankungen gut behandelbar oder sogar heilbar. Vielfältige Therapiemethoden stehen zur Verfügung, wobei heute vor allem in die Immunmedizin große Hoffnung gesetzt wird. Wissenschaftler weltweit beschäftigen sich mit der Frage, wie Krebs durch das Immunsystem kontrolliert werden kann. 
mehr...

NÜRNBERG. Auch in diesem Jahr geht der Nachwuchs der Uralkäuze des Tiergartens der Stadt Nürnberg wieder in das Wiederansiedelungsprojekt nach Österreich. Die vier Jungeulen, die am 23. März, 26. März, 2. April und 4. April 2017 geschlüpft sind, werden Mitte Juni den Tiergarten verlassen und vor Ort in Auswilderungsvolieren gesetzt. Bis dahin sind die flauschigen jungen Vögel noch im Tiergarten zu sehen. Das Zuchtpaar des Tiergartens hat seit 2003 insgesamt 32 Jungtiere erfolgreich aufgezogen und gehört damit zu den erfolgreichsten Paaren, die je registriert wurden. 
mehr...

 


Freizeit & Veranstaltungen
NEUMARKT. Am Freitag, 30. Juni 2017, findet um 19 Uhr im Festsaal der Neumarkter Residenz die Soiree der Sing- und Musikschule der Stadt Neumarkt statt. Dieses bereits zur Tradition gewordene Konzert bietet sowohl Ensembles als auch Instrumental- und Vokalsolisten die Gelegenheit, ihr über das Schuljahr erarbeitetes musikalisches Können einer breiteren Zuhörerschaft zu präsentieren. 
mehr...

Twitter
Facebook
 

Branchenbuch







Anzeige
Powerz - Gummikompensatoren
Besuchen Sie unser Branchenbuch
KFZ-Angebot
Immobilien
Kleinanzeigen
Auris 1.6 6 Gang Edition
Auris 1.6  6 Gang Edition
18.04.2015
Biete einen Auris in Grau Metallic ! Alufelgen Vi...
mehr...
Vetra 1,6 16V / Stufenheck
Vetra 1,6 16V / Stufenheck
06.04.2015
fahrbereit, wird aktuell benutzt demontierbare Anh...
mehr...
C1
C1
27.02.2015
Unfallfrei, TÜV 5/2016, Bremsen 1Jahr alt Klima, E...
mehr...



 
Unternehmensnachrichten
Kaminanlage für Kupfer Heilsbronn

Heindl Kamin-Ein freistehender Kamin sorgt für die sichere Abführung der Abgase des Dampfkessels.
mehr...
Kräuterwanderung und Kochkurs in Hollerhöfen Waldeck

MM-PR GmbH-Das Wandern ist des Koches Lust… …, zumindest dann, wenn es sich um eine Kräuterwanderung wie am Donnerstag, 18. Mai, in Waldeck dreht. Dort können
mehr...
Internationaler Tag der Feuerwehrleute

Feuerwehr Tirschenreuth-Heute, am 4. Mai, ist der Tag des Schutzpatrons der Feuerwehrleute, des heiligen Florians. Nachdem 1999 mehrere Feuerwehrmänner in Australien unter
mehr...
il forno del nonno, Holzofen

Holzbau-Calabrese-Pizzasteinofen “F80” uvp. 1690,00€, Aktion 1332,80€. Maße, Ausstattung, detaillierte Beschreibung, Preis und technische Daten finden Sie in unsere
mehr...
Schleifmaschinen und Werkzeuge beim Profi kaufen

Oberflächenkompetenz Steinl eK-Wir liefern Profi-Maschinen für Industrie, Handwerk und Hobby zu fairen Preisen. Gerne beraten wir Sie persönlich bei der Auswahl Ihrer Schleif- oder
mehr...
Franz Käsbauer erhielt Verdienstkreuz

Schützenverein "Tell" Neuenschwand e.V.-In der Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Tell stand die Ehrung von Mitgliedern im Mittelpunkt. Weiter wurde eine Erhöhung des Beitrages um
mehr...