Kontakt  Impressum AGB 
zur Startseite www.dieoberpfalz.de
Anzeige

Startseite Meine Oberpfalz Region Branchenbuch Marktplatz Energieimpuls Freizeit Veranstaltungskalender Tickets Über uns
SCHMIDBAUER „Ois is guat“ – Das Beste aus 35 Jahren
Foto: F.A.M.E. Artist Recordings GmbH
Foto: F.A.M.E. Artist Recordings GmbH
Es ist an der Zeit! Mit „Ois is guat“ veröffentlicht der weit über die Grenzen Bayerns hinaus bekannte Musiker Werner Schmidbauer sein erstes Best Of-Album: Die besten Lieder aus 35 Jahren. Oder: Werner Schmidbauers persönliche und künstlerische „Momentnsammlung“.

10.000 Fans lauschten ihm in der Arena die Verona, das letzte Studioalbum „Wo bleibt die Musik“ war sein erfolgreichstes. Jetzt präsentiert der beliebte Musiker, Journalist und Moderator Werner Schmidbauer (u.a. „Aufgspuit!“, „Gipfeltreffen“) eine ganz persönliche Auswahl und Zusammenstellung seiner besten Lieder aus 35 Jahren Songwriting.

„Ein klein bisserl stolz bin ich schon auf dieses Doppel-Album. Bei jedem einzelnen Lied erinnere ich mich an Menschen, Situationen, Gefühle, Konzerte. Es ist meine ganz persönliche „Momentnsammlung“ geworden. Wie schön, dass mir dieser Weg und diese Lieder geschenkt wurden und wie schön, dass mein Publikum mir immer wieder dabei zugehört hat!“ schreibt Schmidbauer im Booklet.
Foto: c by Till Jenninger
Foto: c by Till Jenninger
Das aufwendig und liebevoll gestaltete Doppelalbum samt umfangreichem Booklet gewährt einen tiefen Einblick in das Schaffen dieses einzigartigen Künstlers. Projekte wie SchmidbauerS, Schmidbauer & Kälberer und auch die fulminante Zusammenarbeit mit seinem Kollegen Pippo Pollina sind nur einige Höhepunkte dieser Karriere und dieses Albums. Neben seinen bekanntesten Songs wie „Momentnsammler“ oder „Pfeilgradaus“ finden sich darauf auch seine ersten selbst geschriebenen Werke wie das „Strandlied“. „Ich habe, zusammen mit Tom Büscher von F.A.M.E. Recordings, mit Liebe und Sorgfalt die Songs ausgewählt. Dabei sind wir ein wenig lässig mit der Chronologie der Veröffentlichungen umgegangen, immer auf den Fluss der Klänge im Ohr achtend …“.

Der Titel des Albums spricht für sich bzw. für Werners Perspektive als Mensch und Künstler: „Ois is guat! Als ich mit 15 meinen ersten eigenen Song schrieb, hätte ich nie gedacht, dass den irgend jemand hören will … als ich mit 17 zusammen mit meinem Freund Ecco Meineke das erste Mal mit eigenen Liedern auf der Liederbühne Robinson stand, dachte ich mir: so, jetzt hab ich‘s geschafft … als ich mit 33 meinen ersten Plattenvertrag bekam, hätte ich nie gedacht, dass es eine zweite CD geben würde, denn ich war eh am Ziel meiner Träume … und jetzt, gut 20 Jahre und 11 Alben später, wird mir bewusst, dass dieser Traum immer weiter geht und dass auf diesem Album das Beste aus 35 Jahren Schmidl-Liedern drauf ist.

Nach der Produktion des ersten Albums im Jahre 1994 lernte ich Martin Kälberer kennen und wir spielten zusammen mit den SchmidbauerS die erste Live-Tour mit eigenen Songs. Ab dem zweiten Album war Martin auch als Studio-Musiker dabei, ab dem dritten als Produzent, ab dem vierten als „alles zusammen“ und vor allem als Freund. Ohne Martin würde es diese Liedersammlung nicht geben, ihm gilt mein südlichsterer Dank!“
 
Weitere News aus der Region
AMBERG. Der Sportverein Raigering war in Amberg der Vorreiter. Beim letztjährigen Panduren-Fußball-Camp bekam jeder Raigeringer Nachwuchsfußballer einen fair gehandelten Fußball. In diesem Jahr zeigte auch der FC Amberg Flagge für die Fairtrade-Stadt Amberg. Beim FCA-Pfingstcamp gab es erstmals im speziellen FC Amberg Design hergestellte und fair produzierte Fußbälle. 
mehr...

NEUSTADT A.D. WALDNAAB. Bereits zum 18. Mal lädt der Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab alle radbegeisterten Einwohner der Region zur NEW-TOUR am 16. und 17. Juli 2016 ein. Mehr als 50 Radler haben sich schon angemeldet und möchten wieder die wunderschöne Landschaft mit den vielen Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke „erfahren“. 
mehr...

 


Freizeit & Veranstaltungen
NEUMARKT. Am Freitag, 01. Juli findet wieder ein Salsa-Open Air im G6 – Haus für Jugend, Bildung und Kultur statt. In Zusammenarbeit mit „Salsa Neumarkt“ und dem G6 wird der Innenhof des G6 zu einer großen Tanzfläche und jeder der das Tanzbein schwingen möchte, egal ob jung oder alt, ist herzlich willkommen im Kreis der lateinamerikanischen Rhythmen. 
mehr...

Twitter
Facebook
 

Branchenbuch







Anzeige

Besuchen Sie unser Branchenbuch
KFZ-Angebot
Immobilien
Kleinanzeigen
Auris 1.6 6 Gang Edition
Auris 1.6  6 Gang Edition
18.04.2015
Biete einen Auris in Grau Metallic ! Alufelgen Vi...
mehr...
Vetra 1,6 16V / Stufenheck
Vetra 1,6 16V / Stufenheck
06.04.2015
fahrbereit, wird aktuell benutzt demontierbare Anh...
mehr...
C1
C1
27.02.2015
Unfallfrei, TÜV 5/2016, Bremsen 1Jahr alt Klima, E...
mehr...



 
Unternehmensnachrichten
ZDF filmt Holunderernte und –verarbeitung in Waldeck - Hollerhöfe als Beitrag im Mittagsmagazin

MM-PR GmbH-Besser hätte es das Kamerateam des ZDF wohl nicht erwischen können. Bei Kaiserwetter waren sie am Montag zu den Hollerhöfen angereist, um mehr von
mehr...
Zwei Kaminanlagen im Kathi-Baur-Alten- und Pflegeheim, Burgkunstadt

Heindl Kamin-Auch im Kathi-Baur-Alten- und Pflegeheim St. Heinrich in Burgkunstadt sorgen zwei Kaminanlagen von uns für behagliche Wärme.
mehr...
______________Am Sonntag den 8. Mai ist Muttertag!!! ____

Gärtnerei / Floristik & Accessoires Gloßner-______________________Am Sonntag den 8. Mai ist Muttertag!!! ____ Nicht vergessen!! Wir haben für Sie geöffnet: Samstag 7.Mai: 8 - 16 Uhr Sonntag
mehr...
'Frauen zur Feuerwehr'

Feuerwehr Tirschenreuth-so der Titel einer Kampagne des Landesfeuerwehrverbades Bayern. Über 7.700 Freiwillige Feuerwehren in Bayern stellen den Brandschutz und die
mehr...
10 Jahre 'Die Hausmänner'

Küchenstudio Amann-Tag der offenen Tür an vier Standorten. Handwerkerverbund 'Die Hausmänner' feiern am 17. April von 13 - 17 Uhr. Im Küchenstudio AMANN, Altenstadt
mehr...
Großer Andrang beim Josefi-Schießen

Schützenverein "Tell" Neuenschwand e.V.-Die Vereinsführung staunte nicht schlecht, bei dem großen Andrang der Vereinsmitglieder und ihrer Angehörigen beim diesjährigen Josefi-Schießen. 1.
mehr...